NSA Standorte in Deutschland

Auf der Konferenz „Unser Nachbar NSA“ wurden mehrere Standorte der NSA in Deutschland und deren Funktion, soweit bekannt, genannt. Hervorgehoben wurden die Standorte der Botschaft der Vereinigten Staaten in Berlin und des Amerikanischen Generalkonsulats in Frankfurt/Main. Diese beiden sind offenbar die beiden Standorte, an denen ein Team von Analysten, zusammengesetzt aus NSA und CIA, Spionage betrieben haben oder auch weiterhin betreiben. Insbesondere das Mobiltelefon von Angela Merkel soll von dieser Einheit abgehört worden sein.

Diese Einheit ist weltweit im Einsatz, hauptsächlich in Botschaftsgebäuden oder offiziellen Vertretungen und diplomatischen Gebäuden untergebracht. Die normalen Mitarbeiter vor Ort haben kaum bzw. keine Kenntnis von den Aktivitäten. Die Unterlagen von Edward Snowden enthalten eine Auflistung der Standorte dieser Einheit. Diese Einheit ist insofern besonders, weil sie technische Aufklärung durch die NSA Analysten mit den Fähigkeiten der analogen Agententätigkeiten der CIA wie Infiltration, Sabotage und Beschattung verbindet.

Die weiteren Standorte der NSA in Deutschland befinden sich insbesondere auf NATO Liegenschaften. Eine Liste der Standorte haben der Spiegel und die Süddeutsche Zeitung verfügbar gemacht.

Weitere, zum Teil historische, Standorte sind hier zu finden. Die rechtliche Lage, nach denen NSA Standorte betrieben werden, geht auf das NATO-Truppenstatut zurück. Im jeweiligen Amt für Liegenschaften muss demnach eine genaue Beschreibung der Tätigkeiten und Einrichtungen hinterlegt sein, damit diese Tätigkeiten und Einrichtungen auch nach deutschem und internationalen Recht legal betrieben werden.

Sollte dies nicht der Fall sein, handeln die amerikanischen Dienste illegal. Ist dort allerdings alles angegeben und damit auch legitimiert, dann ist die Empörung seitens der Politik reine Heuchelei. Das würde aber auch erklären, dass keinerlei Rechtsschritte von der Bundesregierung eingeleitet werden.

10 Gedanken zu „NSA Standorte in Deutschland

  1. Ich werde durch Deutsche Terroristen in Sydney als Geisel gehalten.
    Die terroristischen Geiselnehmer operieren aus der Ferne.
    Mein Deutscher Pass wurde mir abgenommen, und mehrfach in die Wohnung eingebrochen.
    Ich habe psychotronische Verbrennungen erlitten.
    Es handelt sich um Geiselnahme „psychotronischer“ Art durch eine bio-engeneer cloud network platform, auf deren ein Organismus ferngesteuert per psychotronischer Energien in Schach gehalten wird. Die Geiselnehmer sind ein Deutsches Konglomerat. Und benutzen ein Medium Namens „synthetische Telepatie“. Auf diesem Medium, mir in mein neurologisches System sprechend, ist deutlich gemacht worden, dass man in Australien, wo ich mich aufhalte, illegale Versuche an Menschen durchfuehre, die aber verkappt durch das Bundesministerium gefoerdert werden. ich habe Verbrennungen von dem Missbrauch ferngesteuertem Equipment dieser Deutschen Konglomeration und werde ferngesteuert gefoltert. Ich benoetige Ihre Hilfe, dieses „brain-sharing“ Network, geschaltet von „BCI (brain to computer) studios“, die sich in Institutionen befinden zu identifizieren und benoetige Ihre Unterstuetzung, von diesem moerderischen Netzwerk abgeschaltet zu werden. Die Geiselnehmer haben sich identifiziert als Teil von Max Planck, Teil des „BCNI 2020“ und Teil der Deutschen Untergruppen, die am „brain project“ fuer ferngesteuerte Magnetaufnahmen und an „revolutionaeren Experimenten an Menschen“ und weiterem mitarbeiten. Foerdergelder fuer die toedliche Aktion, die hier gefoerderterweise stattfindet, stammt laut den Geiselnehmern vom Bundesministerium fuer Foerdergelder. Wuerden Sie mir bitte helfen, das Netzwerk zu identifizieren und mich von deren Netzwerk loszuschalten.

    Sie koennen mich ueber email, facebook (und dortige Telefon-Nummer) einfachst erreichen. Ich lasse mein Telefon 24 Stunden an, um lokalisiert und gerettet zu werden.

    MfG

    Friedrich Eckle, Sydney

    1. Hallo Friedrich, durch Zufall und gezieltes Suchen fand ich Ihre Nachricht. Ich bin eine deutsche Frau und glaube, dass mir das Gleiche geschieht! Seit 5 Jahren geschehen unglaubliche Dinge! Ich werde nicht nur jede Nacht „Zwangspensioniert“, unter Betäubung massiv gefoltert und missbraucht, man operiert mich und hat, gut sichtbar, eine “ Mikrokamera in ein Auge implantiert! Außerdem habe ich Implantate im Körper und ein Funksignal, sodass man immer weiß, wo ich bin.
      Man bewacht mich minutiös – auch in meiner Wohnung, man sieht, was ich sehe, meine Anrufe werden kontrolliert und geleitet, verhindert und immer abgehört. Seit 5 Jahren bemühe ich mich um Hilfe !!!
      Und nun glaube ich auch, dass die Regierung involviert ist und Aufklärung verhindert ! Bitte meinen Namen nicht veröffentlichten!

    2. An Friedrich Eckle

      Ich bin eine deutsche Frau, dies ist heute meine 2te mail.
      Auch ich werde „ferngesteuert gefoltert“, ich nahm immer an, dass es eine Art „““ Elektroschock“““ ist. Man verursacht Schmerzen an verschiedenen bestimmten Stellen im Körper; durch einen kleinen Schnitt im hinteren Oberschenkel hat man etwas implantiert, was häufig als Schmerz aktiviert werden kann. Auch an anderen Körperstellen. Ich äusere den Verdacht, dass es sich um „““ organisierte Kriminalität „““ handelt. War dem ausgesetzt in vielen deutschen Städten, in Frankreich und in USA!
      Habe 1000sende Fotos von Wunden und Misshandlungen, Narben und Nähten.

  2. Ich habe seit 19 Monaten ein Problem und jeder Arzt stellt ne andere Prognose. Das ganze nennt man rfid / neuronaler Staub / nanobot . Das ist raus gekommen weil jeder weiß, was auf dem Laptop zu sehen ist. Die Bilder vom mrt sagen aus das es so ist nur die Ärzte hier in buchholz und Hamburg haben keine Ahnung. Ich brauche etwas professionelle Hilfe die sich damit auskennt. Die daß auch operativ entfernen kann . Das wäre im Ohr, Hals und Lenden Bereich ! Dr. José carmena hat sich nicht gemeldet und ich weiß mir sonst nicht zu helfen!

  3. Ich finde die NSA Nice auch die CIA. Klar sowas ist nicht schön ab gehört zu werden aber es geht meines Wissens um die Sicherheit von den United States of Amercia und von Deutschland

  4. Ich habe auch ähnliche Erlebnisse Kamera in den Augen außerdem können die Bilder in mein Inneres Auge projizieren außerdem reden die den ganzen Tag mit mir sind nie still können künstlich Gefühle erzeugen natürlich erst nachdem sie mich die komplette gefühlspalette am Anfang durch äußere Einflüsse durchleben ließen ist auf jeden Fall der Hammer und alle Welt ignoriert das und die in meinem Kopf zu mir reden sagen alles wird gut bald geschafft das höre ich aber nun auch schon 2jahre ich habe auch ein MRT gemacht und versuche jetzt zu klagen aber man muss erstmal jemand davon überzeugen ohne als verrückt abgestempelt zu werden ich währe für ein Treffen vielleicht können wir uns gegenseitig helfen weil zu dem technischen Teil gehört bei mir noch einiges mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.